Junior Scientist and International Researcher Center (JUNO)

Das Junior Scientist and International Researcher Center (JUNO) der HHU organisiert ein inter-disziplinäres Qualifizierungs- und Weiterbildungsprogramm für Postdocs, Nachwuchsgruppen-leiter/innen und Juniorprofessor/innen aller Fakultäten, um die frühe wissenschaftliche Selbständigkeit der Nachwuchswissen-schaftler/innen zu unterstützen. JUNO ist zudem die zentrale Anlauf- und Beratungsstelle für internationale Doktorand/innen, Postdoktorandinnen/ und Gastwissenschaftler/innen der HHU und betreut diese im Rahmen des Welcome Service für internationale Wissenschaftler/innen. JUNO ist Teil der Heine Research Academies.

Schnelleinstieg




PhD Meetup Düsseldorf

Welcome! PhD Meetup Düsseldorf is intended to bring together past, present and future PhDs, like-minded people and other experts to improve their academic network. We meet regularly in a casual manner, have some drinks together and talk about any topic you may be interested in...more

DFG Fachkollegienwahl 21.10.2019 bis 18.11.2019

Die direkte Wahl der Mitglieder der Fachkollegien ist ein wichtiger Baustein im System der wissenschaftlichen Selbstverwaltung bei der Verteilung von Fördergeldern durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft. Als promovierte Wissenschaftler*innen

wirken Sie mit Ihrer Wahl aktiv an der Selbstverwaltung der Wissenschaft mit.

Nutzen Sie bei der Wahl 2019 Ihre Chance, denn Ihre Stimme in der Wissenschaft zählt!

RISE Germany 2020

Sie promovieren in den Ingenieurwissenschaften oder in den Natur- und Lebenswissenschaften? Sie möchten einen Praktikanten aus Nordamerika, Großbritannien oder Irland als Unterstützung für Ihre experimentellen Arbeiten gewinnen? Bieten Sie ein Praktikum im Rahmen Ihrer Doktorarbeit an. Die Anbieterdatenbank des DAAD ist für Bewerbungen von Doktorand/Innen vom 01.09. - 15.10.2019 geöffnet.

pART of Research - Die Gewinnerbilder 2020 sind gewählt

Zum vierten Mal haben junge Wissenschaftler*innen der HHU im Rahmen des "pART of Research" Kalenderwettbewerbs unter dem Motto "Creative through Diversity" einen Einblick in Ihre Forschung und auch die Kunst die darin steckt, gegeben. Aus 19 Einsendungen wurden mit über 1000 Stimmen die zwölf Bilder ausgewählt, die nun im "pART of Research"-Kalender 2020 der Heine Research Academies abgedruckt werden.

 

 

 

 

Keyimage: VGstockstudio/shutterstock.com

Verantwortlich für den Inhalt: Junior Scientist and International Researcher Center