Telefon und Internet

Foto: Arcady / Shutterstock.com

Eine Mobilnummer erhalten Sie entweder über einen Vertrag mit einem Mobilfunkanbieter oder über den Kauf einer Prepaid-Karte. Ein Mobilfunkvertrag hat in der Regel eine Laufzeit von 24 Monaten. Es besteht die Möglichkeit, über die monatliche Grundgebühr ein neues Mobiltelfon abzubezahlen. Mit einer Prepaidkarte ist man vertraglich ungebunden und flexibel, die Verbindungskosten sind allerdings höher als bei einem Vertrag. Doktoranden sollten sich nach speziellen Angeboten für Studierende erkundigen.

Um einen Festnetzanschluss für Zuhause zu bekommen, müssen Sie mit einer Telefongesellschaft einen Vertrag abschließen. Preise und Leistungen verschiedener Anbieter können Sie im Internet vergleichen. Hierfür können Sie nach den Schlagwörtern wie zum Beispiel "Handytarife", "Telefontarife vergleichen" recherchieren. Erkundigen Sie sich vor Vertragsabschluss, ob die Nutzung von Call-by-Call-Vorwahlen akzeptiert wird, über die Sie insbesondere ins Ausland günstig telefonieren können. Den jeweils günstigsten Anbieter für die passende Call-by-Call-Vorwahl finden Sie im Internet.

Wenn Sie keinen Telefonanschluss haben, können Sie öffentliche Telefonzellen oder Telefon-Cafes nutzen. In Telefon-Cafes können Sie zu relativ niedrigen Tarifen ins Ausland telefonieren oder alternativ spezielle Telefonkarten kaufen.

Junior Scientist and
International Researcher Center (JUNO)

Universitätsstr. 1
Geb.16.11, Etage 04,
Raum 30

Tel.+49-211-81-13405

undefinedE-Mail

Junior Scientist and
International Researcher Center (JUNO)

Universitätsstr. 1
Geb.16.11, Etage 04,
Raum 30

Tel.+49-211-81-13405

undefinedE-Mail

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenJunior Scientist and International Researcher Center