HHU StartJUNOVeranstaltungen und KurseShould I stay or should I go? Karrierewege für Postdocs

Should I stay or should I go? Karrierewege für Postdocs

JUNO Workshop

Zielgruppepromovierte Wissenschaftler*innen aller Fachbereiche der HHU
WorkshopspracheDeutsch
Workshopdauer1 Tag
Anzahl
Teilnehmer*innen
max. 12

Die nächsten Termine
06.11.2020 Präsenzworkshop (englisch) 09:00-17:00 Uhr  Zur Anmeldung/Registration

 


Webcast
Dauer: Voraussichtlich ca. 4 h, ab dem 21.04.2020 für Sie zum Streamen zwei Wochen verfügbar

Inhalt: Viele Wissenschaftler*innen stellen sich im Verlauf Ihrer Postdoc-Phase die Frage, ob sie eher eine Hochschulkarriere anstreben oder ihre Karriere lieber außerhalb der akademischen Forschung fortsetzen möchten. Wichtige Grundlagen für diese Entscheidung sind zum einen Informationen: Was sind die Anforderungen an eine wissenschaftliche Karriere? Und wie kann ein Weg zur Professur aussehen? Wie stehen die Chancen für einen dauerhaften Verbleib in der akademischen Forschung? Diesen Fragen widmet sich der erste Teil des Webcasts.
Wie ist die Situation von Promovierten außerhalb von Academia? Welche Optionen gibt es und wie könnten diese zu meinen Wünschen und Vorstellungen, aber auch zu meinen Kompetenzen passen? Und wie bewerbe ich mich erfolgreich außerhalb der Hochschule? Im zweiten Teil wer-den insbesondere Fragen und Aspekte zu Karrierewegen jenseits der akademischen Forschung besprochen.
Zum anderen benötigt eine Entscheidung in die eine oder die andere Richtung eine hohe Selbstkenntnis, Zeit zur Reflexion und konkrete Ideen für ein weiteres Vorgehen. Die Teilnehmer*innen erhalten daher auch Anregungen und Arbeitsmaterial, um sich mit den eigenen beruflichen Motiven und Kompetenzen auseinanderzusetzen und einen Plan für nächste Schritte zu entwerfen.

Face-to-Face Sitzung (Geplante Dauer: ca. 1,5 h)
Zusätzlich zum Webcast und zur eigenständigen vertiefenden Weiterarbeit können Sie eine Face-to-Face-Sitzung via Zoom mit der Dozentin in Anspruch nehmen. Die Termine hierfür werden via Doodle organisiert.
Mögliche Themen könnten hier für Sie sein: Reflexion Ihres akademischen Profils, strategische Besprechung nächster wichtiger Schritte hin zur Professur, gemeinsame Reflexion beruflicher Motive und Ableitung von möglichen Konsequenzen, Übung & Auswertung zur Darstellung eigener Kompetenzen, Feedback zu CV & sonstigen Bewerbungsunterlagen, weitere individuelle Fragen.



Präsenzworkshop
Aufgrund des wachsenden Konkurrenzdrucks und der prekären Beschäftigungsverhältnisse am akademischen Stellenmarkt stellt sich für viele Wissenschaftler/innen die Frage nach einer möglichen Exit-Strategie in Verwaltung, Industrie oder Wirtschaft. Gleichzeitig haben viele Wissenschaftler*innen jedoch den Eindruck, dass die während und nach der Promotion erworbenen Fähigkeiten und Kompetenzen außerhalb des Universitätsbetriebes keinen Marktwert besitzen und eine alternative Perspektive in Industrie und Wirtschaft kaum gegeben ist. Diese Sichtweise verengt den Blick für die Möglichkeiten einer Karriere außerhalb des Wissenschaftsbetriebes und schränkt zugleich die Flexibilität und Risikofreude für eine Hochschulkarriere ein. Das Seminar soll Anstöße geben, den eigenen ‘Marktwert’ zu prüfen, Karriereerfordernisse und Karrierewege innerhalb wie außerhalb der Universität kennen zu lernen und einen potentiellen Plan für attraktive berufliche Wege außerhalb der Hochschule zu entwerfen. Damit soll das Seminar auch dazu beitragen, die Hochschulkarriere aus Überzeugung und nicht aus einem Gefühl mangelnder Perspektiven zu gestalten.
Das Seminar richtet sich an Postdocs, die sich aktiv mit ihren beruflichen Optionen sowohl im Hochschulbereich wie auch außerhalb der Hochschule auseinander setzen möchten.


 

Trainerin:

Dr. Dieta Kuchenbrandt ist Dipl. Psychologin und seit mehreren Jahren als Wissenschaftlerinn tätig. In ihrem Unternehmen schainundkuchenbrandt bietet sie gemeinsam mit Ihrer Geschäftspartnerin Trainings, Beratungen und Coachings an, die sich an Doktoranden/innen, Promovierte, Juniorprofessoren/innen und Erstberufene richten. Dabei nehmen Sie die besonderen Anforderungen und Schwierigkeiten des Wissenschaftsberufs in den Blick. Das Ziel bei schainundkuchenbrandt ist es, Wissenschaftler/innen dabei zu unterstützen, ihre Karrierewege besser planen zu können, den besonderen Anforderungen des Berufsfeldes Wissenschaft gewachsen zu sein und vor allem, ihren Beruf langfristig mit Freude und Befriedigung ausführen zu können.

 

Key image: Monkey_Business_Images/shutterstock.com

Kontakt

Junior Scientist and
International Researcher Center (JUNO)

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Gebäude 16.11.
Ebene 00 Raum 48
Universitätsstr. 1
40225 Düsseldorf
Tel.: +49 211 81-13564
undefinedE-Mail senden

Verantwortlich für den Inhalt: Junior Scientist and International Researcher Center