STIBET Lehr- und Forschungsassistenzen für internationale Promovierende der HHU

Zur Verbesserung der Integration ausländischer Promovierender in die Lehre und Forschung der HHU, vergibt die JUNO Lehr- und Forschungsassistenzen.

Lehrassistenz:

  • Einbindung internationaler Promovierender in die Lehre z.B.:

    • zur Unterstützung einer Lehrveranstaltung
    • zur Durchführung eines Tutoriums

Forschungsassistenz:

  • Einbindung in ein Forschungsprojekt jenseits des eigenen Promotionsprojektes z.B.:

    • zur Vorbereitung von Publikationen
    • zur Datenerhebung und -auswertung

Vorraussetzungen:

  • Die Promovierenden müssen Bildungsausländer sein, d.h. ihre Hochschulzugangsberechtigung im Ausland erworben haben und über eine ausländische Staatsbürgerschaft verfügen
  • Immatrikulation als Promotionstudierende/r an der HHU

Förderung:

  • Vertrag als Wissenschaftliche Hilfskraft, die Vergütung beträgt max. 450€/Monat (brutto)

    • Lehrassistenz: eine Förderung ist für max. 6 Monate möglich und kann in Ausnahmefällen um max. 6 Monate verlängert werden
    • Forschungsassistenz: eine Förderung ist für max. 12 Monate möglich

  • Keine Förderung für Promovierende mit einem Vertrag als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in der HHU
  • Die Beantragung der Mittel muss durch die betreuenden Professor/innen erfolgen.
  • Das Antragsformular finden Sie hier.

Bewerbungen reichen Sie bitte per E-Mail beim Junior Scientist & International Researcher Center ein:

JUNO
E-mail: juno-international(at)hhu.de

Junior Scientist and
International Researcher Center (JUNO)

Universitätsstr. 1
Geb.16.11, Etage 00,
Raum 42

Tel.+49-211-81-13405

undefinedE-Mail

Funded by:

 
Verantwortlich für den Inhalt: Junior Scientist and International Researcher Center