Zum Inhalt springenZur Suche springen

Verhandlungstraining für promovierte Wissenschaftler*innen

JUNO Workshop

Zielgruppe promovierte wissenschaftliche Mitarbeiter*innen aller Fachbereiche der HHU    
Sprache Deutsch    
Workshopdauer zwei Tage    
Kursplätze 12    
Anrechnung für die Habilitation ja    
Kursgebühren Für wissenschaftliche Beschäftigte der Med. Fakultät und der HHU ist die Teilnahme kostenlos.    
Anmeldung über das Anmeldeformular (s.u.)    

Die nächsten Termine

Datum und Zeit Format Anmeldung

26.04.2021, 10:00-15:00 Uhr

27.04.2021, 10:00-16:00 Uhr

Präsenzworkshop  (ggf. online) Zur Anmeldung

Das Arbeiten in der Wissenschaft erfordert es häufig unterschiedliche Standpunkte zu erfassen und zu evaluieren. Die hierbei relevanten Verhandlungsprozesse finden sich in allen Bereichen der Wissenschaft, z.B. beim  wissenschaftlichen Diskurs, strategischen Entscheidungen oder dem Aushandeln von Verträgen. Verhandeln erfordert Fähigkeiten aus verschiedensten Bereichen um schließlich zu einem tragfähigen Kompromiss, dem alle beteiligten Parteien zustimmen können, zu gelangen.

Dieser Workshop zielt darauf ab, mögliche Verhandlungssituationen zu identifizieren und zu verstehen, die eigene, persönliche Verhandlungsstrategie zu entwickeln und diese auch in beispielhaften Situationen umzusetzen.

Wann verhandeln wir?
•  Verhandlungssituation identifizieren und die beteiligten Rollen verstehen

Was will ich?
•  Grundlagen des Projektmanagements, eigene Ziele aufstellen und managen

Hallo?
•  Kommunikationsgrundlagen und ihre Bedeutung für Verhandlungen

Argumentieren!
•   Erarbeitung verschiedener Argumentationstaktiken

Was ist dabei für mich/uns drin?
•   Anwendung des Harvard-Prinzips, um über Verstehen und Unterstützung des Verhandlungspartners tragfähige Kompromisse zu erzielen

Gut, wir sind uns einig - und jetzt?
•   Einigungen umsetzen

Meine nächsten Schritte!
•  Entwicklung eigener Verhandlungsstrategien und Auswahl persönlicher Techniken und Vorgehensweisen um meine Ziele zu erreichen

Dr. Peter Schröder ist promovierter Biologe mit langjähriger Lehrerfahrung. Nach seiner Promotion zur Wirkweise von Antioxidantien bearbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter zahlreiche akademische und Industrieprojekte und leitete eine Arbeitsgruppe zur Wirkung von Sonnenstrahlung auf die Haut.
Seit 2011 ist er als selbstständiger Trainer und Berater tätig. Homepage: www.brain4hire.de

Verantwortlichkeit: