Junior Scientist and International Researcher Center (JUNO)

Das Junior Scientist and International Researcher Center (JUNO) der HHU organisiert ein inter-disziplinäres Qualifizierungs- und Weiterbildungsprogramm für Postdocs, Nachwuchsgruppen-leiter/innen und Juniorprofessor/innen aller Fakultäten, um die frühe wissenschaftliche Selbständigkeit der Nachwuchswissen-schaftler/innen zu unterstützen. JUNO ist zudem die zentrale Anlauf- und Beratungsstelle für internationale Doktorand/innen, Postdoktorandinnen/ und Gastwissenschaftler/innen der HHU und betreut diese im Rahmen des Welcome Service für internationale Wissenschaftler/innen. JUNO ist Teil der Heine Research Academies.

Schnelleinstieg




PhD Meetup Düsseldorf

Welcome! PhD Meetup Düsseldorf is intended to bring together past, present and future PhDs, like-minded people and other experts to improve their academic network. We meet regularly in a casual manner, have some drinks together and talk about any topic you may be interested in...more

Corona-Nothilfen

Die Heine Research Academies vergeben ab sofort Corona-Notfallhilfen für Promovierende und Postdoktorand*innen der HHU, die aufgrund der Corona-Pandemie in eine finanzielle Notlage geraten sind.

03.11.2020 HeRA Werkstatt:
Wie Introvertierte und Extro-vertierte am besten arbeiten

Jeder hat eine Vorstellung von introvertierten und extrovertierten Eigenschaften - die Unter-scheidung erscheint in fast jedem Persönlichkeitstest. Doch kaum jemand weiß, was diese Ausprägungen für den Umgang miteinander tatsächlich bedeuten. Beim Vortrag von Dr. Sylvia Löhken bekommen Team-mitglieder Verständnis füreinander - und erfahren, wie sie ihren Arbeitsalltag selbst "artgerecht" gestalten können. Eingeladen sind alle interessierten Wissenschaftler*innen und Mitarbeiter*innen der HHU.

NEU: Drittmittelbonus für junge HHU Wissenschaftler*innen

Für jedes erfolgreich eingeworbene Drittmittelprojekt in Höhe von mind. 100.000 € erhalten Nachwuchswissenschaftler*innen der HHU einen Bonus von 5.000 € als frei zu verwendendes Budget. Das Programm soll Anreize für die Drittmitteleinwerbung junger Wissenschaftler*innen schaffen. Es wird aus Mitteln des Strategischen Forschungsfonds (SFF) finanziert und gilt für die nichtmedizinischen Fakultäten der HHU.

 

 

 

 

Keyimage: VGstockstudio/shutterstock.com

Verantwortlich für den Inhalt: Junior Scientist and International Researcher Center