Zum Inhalt springenZur Suche springen

Nachwuchsgruppenleiter*innen und Juniorprofessor*innen an der HHU

Die Heinrich-Heine-Universität (HHU) möchte exzellenten Nachwuchswissenschaftlern*innen eine planbare Karriereperspektive eröffnen und auf diese Weise einen Beitrag dazu leisten, hochqualifizierten Nachwuchs weiter zu qualifizieren und langfristig an die HHU zu binden.

Wissenschaftliches Arbeiten an der HHU

Die Heinrich-Heine-Universität (HHU) versteht sich als eine forschungsorientierte Universität, die sichtbare Forschungsaktivitäten auf nationaler und internationaler Ebene aufweist. Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Nachwuchsgruppe an der HHU an-siedeln. Nachfolgend finden Sie einen Überblick über die Forschungsbereiche und Themen der HHU und ihrer fünf Fakultäten.

Die Habilitation ist eine Hochschulprüfung, mit der die Befähigung zur selbständigen Forschung und Lehre bescheinigt wird. Alle Informationen zur Habilitation an einer der Fakultäten der HHU sind nachfolgend zusammengefasst.

Die Heinrich-Heine-Universität (HHU) möchte exzellenten Nachwuchswissen-schaftlern*innen eine planbare Karriereperspektive eröffnen. Um dieses Ziel zu erreichen, erhalten Nachwuchswissenschaftlern*innen, die zunächst auf einer befristeten Stelle als Hochschullehrer*innen beschäftigt sind, die Möglichkeit , nach erfolgreicher Evaluation in ein dauerhaftes Beschäftigungsverhältnis übernommen zu werden (Tenure-Verfahren). Die Ordnung sichert dem/der Juniorprofessor*in mit und ohne Tenure Track ein transparentes, fakultäts-übergreifend gültiges Evaluationsverfahren.

An der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) forschen zahlreiche junge Wissenschaftler*innen, die in hochkompetitiven Forschungsförderwettbewerben drittmittelfinanzierte Nachwuchsforschergruppen eingeworben haben. Sie erhalten damit eine frühe wissenschaftliche Selbständigkeit und leisten einen wesentlichen Beitrag zur Schärfung des Forschungsprofils der HHU.
Nachfolgend sind die wissenschaftlichen Profile von extern-geförderten HHU Nachwuchsgruppenleiter*innen dargestellt.



Rahmenbedingungen für Wissenschaftler*innen an der HHU

Rechtliche Rahmenbedingungen für Wissenschaftler*innen

Um den Rahmenbedingungen in der wissenschaftlichen Ausbildung gerecht zu werden, gibt es für Wissenschaftler*innen eine Sonderregelung – das Gesetz über befristete Arbeitsverträge in der Wissenschaft (Wissenschaftszeitvertragsgesetz, WissZeitVG). Ausführliche Informationen zum WissZeitVG

Weitere Informationen zu Arbeitsbedingungen in der Wissenschaft:

Vertretungen für Wissenschaftliche Beschäftigte der HHU

Personalrat der wissenschaftlichen Beschäftigten an der HHU
Nach den Bestimmungen des Landespersonalvertretungsgesetz NRW (LPVG) ist für wissenschaftlich Beschäftigte an Universitäten eine eigene Personalvertretung einzurichten. Der Personalrat für wissenschaftlich Beschäftigte an der Heinrich-Heine-Universität berät und vertritt wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Fakultäten an der Universität.

Informationen rund um´s Mentoring


MyNRMN is a powerful social networking platform for students and researchers across the biomedical, behavioral, social, and clinical sciences to connect with one another for anything from general questions about research and professional development as a scientist to scheduling more formal mentorship appointments one-on-one or as a group.

→ SelmaMeyerMentoring für weibliche Wissenschaftler*innen an der HHU

In vertraulichen Angelegenheiten können Sie sich an verschiedene Ansprechpartner in der Universität, aber auch ausserhalb der HHU wenden.

HHU-interne Ansprechpartner


Ansprechpartner außerhalb der HHU

Für iGRAD-Mitglieder: Beratung zu Karriereplanung, -entwicklung und Bewerbung
Welche Präferenzen sind mir für die Wahl meiner zukünftigen Karriere wichtig? Welche Karrierewege passen ggf. zu diesen Präferenzen?  Was sollte ich bereits jetzt wissen, wenn ich eine akademische Karriere anstrebe? Welche überfachlichen Fähigkeiten/Qualifikationen werden wo gefordert? Welche Möglichkeiten habe ich, meine Fortbildungsstrategie auf meine Berufswahl abzustimmen? Wo finde ich ggf. passende Stellenanzeigen und wie kann ich diese lesen? Welche Tipps und Tricks sind ggf. für eine Bewerbung hilfreich?
Weitere Informationen auf den iGRAD Webseiten

Für philGRAD Mitglieder: Beratung und Coaching 
Das Koordinationsbüro der Graduiertenakademie philGRAD berät ihre Mitglieder und alle Interessierten gerne in allen Belangen rund um die Mitgliedschaft und das Qualifizierungs-, Beratungs- und im Aufbau befindliche Mentoringprogramm. Auch in Konfliktfällen stehen wir Ihnen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.
Weitere Informationen auf den philGRAD Webseiten.

Karriereberatung für Postdocs aller Fachrichtungen
Unter Karriere verstehen wir die Entwicklung in einer beruflichen Tätigkeit, die im Einklang mit den persönlichen Interessen, Werten und Kompetenzen steht.
Dass Ihre Beschäftigung an der HHU diese Entwicklung langfristig positiv beeinflusst und Sie persönlich weiter bringt, dabei möchten wir Sie unterstützen. Wir bieten Ihnen eine individuelle Karriereberatung an und begleiten Sie bei der Ausarbeitung und Erarbeitung von Karrierezielen. Weitere Informationen auf den JUNO Webseiten .

Qualifizierung, Weiterbildung und Vernetzung

Kontakt

Dr. Uta Brunner
Junior Scientist and International Researcher Center (JUNO)
Universitätsstr. 1 Gebäude: 16.11
Etage/Raum: 00.48
40225 Düsseldorf
+49 211 81-13564

HHU und Düsseldorf

Strategische Karriereplanung für Wissenschaftler*innen

Verantwortlichkeit: